Puzzles

City Puzzle Holz

Für erwachsene Puzzle-Fans bieten die außergewöhnlichen Formen der lasergeschnittenen Holzpuzzle von Fragmentis ein besonderes Puzzle-Erlebnis.

Die Schnitte folgen den Konturen der Motive und so kann z.B. beim Puzzle „City“ Haus für Haus zusammengesetzt werden. Das Puzzle „Mandala“ hilft beim meditativen Entspannen.

Puzzle für Erwachsene im Shop.

Viktorianische Puzzle mit Whimsy-Teilen

Die Fragmetis-Puzzles kann man als Holzpuzzles (Wooden Puzzles), Jigsaw Puzzles (Laubsägerätsel) oder Puzzle mit viktorianischem Schnitt bezeichnen. Diese Puzzle bestechen durch ihren individuellen Schnitt der einzelnen Teile und werden aus Holz oder Holzwerkstoffen gefertigt. Whimsies sind Teile, die ein besonders Motiv darstellen. Das können Blumen, Pflanzen, Tiere und anderes sein – passend zum Puzzlemotiv. Viktorianische Puzzles entstanden im 18. Jahrhundert in England als Kupferstecher und Kartenhändler John Spilsbury (1739-1769) eine auf Holz geklebte Landkarte von Großbritannien entlang der Grenzlinien der Grafschaften zersägte. Er verkaufte sein Legespiel als Lehrmittel zur Erleichterung der Erdkundeunterrichts. Im 19. Jh. entstanden die ersten Puzzles für Erwachsene mit Motivteilen. Zunächst lange in Vergessenheit geraten, erlebten Puzzles durch die modernen Herstellungsmöglichkeiten mittels Stanztechnik im 20 Jh. eine Renaissance. Erst in den letzten Jahren wurden traditionelle Holzpuzzle wieder populär – geschuldet der Möglichkeit, die Puzzles mit moderner Lasertechnik zu schneiden. Digitaldruck und Lasertechnik erlauben immer ausgefeiltere Motive und Schnitte. Holzpuzzles sind trotzdem noch Einzelanfertigungen mit hohem Arbeitsaufwand und bewegen sich in einem anderen Preissegment als herkömmliche gestanzte Papp-Puzzles. Für echte Puzzles-Fans bieten sie allerdings auch ein besonderes Vergnügen.